Turnverein Balsthal

#gipfelfahne – Einsatz für die TVB-Fahne

Sämtliche Turnfeste, Meisterschaften und Wettkämpfe aller Art wurden für das Turnjahr 2020 abgesagt – zumindest bis nach den Sommerferien. «Was macht dann eine Vereinsfahne in der Corona-Zeit?» Diese Frage stellte sich auch der STV Biberstein (AG) und lancierte den Hashtag «Gipfelfahne» auf diversen Social-Media-Kanälen.

Hier die Spielregeln der Challenge:

Der STV Biberstein startet die Challenge #gipfelfahne.

Mitmachen ist ganz einfach:
1. Schickt euren Fahnenträger auf einen Gipfel eurer Wahl
2. Postet ein Foto auf Instagram oder Facebook
3. #stvbiberstein und #gipfelfahne im Post verlinken
4. Fünf weitere Vereine nominieren

Natürlich müssen dabei die BAG-Regeln eingehalten werden!

Ja, uns so kam es, dass der TV Balsthal vom TV Wolfwil nominiert wurde mit dieser durchaus lösbaren Aufgabe. Kurze Besprechung mit dem Fähnrich und dem Präsidenten und schon wurde der Aktivverein mobilisiert. Am Mittwoch, 10.6.2020 trafen sich 16 Mitglieder beim Friedhof bepackt mit Vereinsfahne und Wanderausrüstung. Auf dem Weg auf die Holzfluh wurde kommuniziert wie wild, schliesslich hatte man einiges nachzuholen. Durch die fröhliche Plauderei war der Aufstieg kurzweilig und sehr unterhaltsam und ehe man sich versah, stand man auf dem Balsthaler Hausberg. Natürlich durfte auch der Gipfelwein nicht fehlen.

Nach einem kurzweiligen Abstieg steuerte die Wandergruppe die Eintracht an. Unser Fähnrich, Michael Bader, hängte die Fahne wieder in den Fahnenkasten und wenn man ja schon einmal hier ist, ja dann... Den Abend liessen wir dann in der Gartenwirtschaft (wegen BAG-Regeln) ausklingen. Schön war es, nach langer Zeit wieder einmal das Gemeinschaftsgefühl zu spüren.

gipfelfahne

 Logo Turnverein Balsthal