Turnverein Balsthal

Tela-Cup 2005

Der Wecker steht auf 05.00 Uhr. So früh beginnt dieser Sonntag für das OK vom Tela-Cup. Um 05.30 wird die Kaffeestube eingerichtet und schon kommen die ersten Gäste – aber nicht etwa Turnerinnen – nein, es sind zwei Nachtvögel.

Bis 06.30 muss der Wettkampfplatz geprüft und für die Ab- und Ummeldungen alles bereit sein. Denn jetzt geht es los. Unsere beliebten Speaker Oli Freiermuth und Lukas Meyer sitzen auf ihrem Platz, um die ersten Turnerinnen zu begrüssen. Während des Einturnens erhalten die WertungsrichterInnen von Janina Malinic die Bestimmungen für den Wettkampftag und die nötige Portion Kaffee. Auch für die BetreuerInnen beginnt dieser Tag früh und sie sind froh, dass in der Bezhalle nicht nur die Einturnhalle, sondern auch die Festwirtschaft zu finden ist.

Am Morgen zeigen 102 Turnerinnen der Kategorie 5 ihr Können. Unser Wettkampf sei herzig, meint eine Turnerin aus dem Bernischen, die es gewöhnt ist, dass in der gleichen Zeit doppelt so viele Turnerinnen einen Wettkampf absolvieren.

Über den Mittag geht es in der Festwirtschaft hoch her. Sandra Moser, die Verantwortliche, und die Team-Aerobic Frauen meistern den Ansturm mit Bravur.

Uns freut es, dass das Ambiente gefällt und wir jedes Jahr Vereine aus der ganzen Schweiz antreffen. Das fordert auch unsere Speaker und sie sprechen französisch: „Cinq minutes pour vous échauffer au prochain agré…“

Am Nachmittag finden die Wettkämpfe von 100 Turnerinnen der Kategorien 6, 7 und Seniorinnen statt. Das Bodenchampionatturnen beginnt leicht verspätet. Die zwölf besten Bodenturnerinnen des ganzen Tages zeigen nochmals sehr attraktive Übungen.

Dominic Fuhrimann leistet wie jedes Jahr super Arbeit im Rechnungsbüro und schon 15 Minuten nach diesem Finale schreiten wir zur Rangverkündigung. Es ist unser 19. Tela-Cup, der sich zu Ende neigt. Ich freue mich, das Mikrofon Roland Stampfli, der diesen Wettkampf vor 20 Jahren ins Leben gerufen hat, zu übergeben. Es ist unsere Tradition, dass er die Rangverkündigung verliest. Die schönen Pokale wurden von der Tela-Kimberly gesponsort und werden vom Vizepräsidenten des Turnverein Balsthals übergeben.

Ich darf Heidi und Wolfgang Weber, die seit 19 Jahren die Lunchpakete machen, herzlich danken und ein Geschenk überreichen. Es sei ihr letztes Mal, meinten sie vor dem Wettkampf. Jetzt tönt es so: „Aber in der neuen Halle will ich auch noch einmal dabei sein.“

Danke an alle HelferInnen

Auszug aus der Rangliste
K5 49. Maric Ana
K5 73. Hammer Natalie
K5 99. Nussbaumer Viviane
K6 34. Marty Jasmin
K6 47. Schwaller Sarah
K6 50. Schwaller Andrea
K6 51. Spielmann Franca
K7 12. Meyer Simone
K7 21. Frauenfelder Melanie
KS 1. Fuhrimann Martina
KS 2. Malinic Janina

KS 5. Straub Regula
KS 9. Moser Sandra
KS 11. Moser Denise

Die Bilder zu diesem Anlass findet Ihr [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal