Turnverein Balsthal

  • TVB Home
  • Anlässe
  • 10 Jahre TV Balsthal. Vorschau auf das Jubiläumsjahr an der Generalversammlung

10 Jahre TV Balsthal. Vorschau auf das Jubiläumsjahr an der Generalversammlung

Am Freitag, den 23. Januar führte der Turnverein Balsthal seine 10. Generalversammlung im Hotel Kreuz durch. Den Auftakt machte der turnerische Nachwuchs beim Apéro. Die “Jugeler“ stellten das für das Jubiläum komponierte “TVB - Lied“ vor.

Ansprache durch den Gemeindepräsidenten
Anschliessend lobte Gemeindepräsident Willy Hafner in seiner Ansprache den TVB und seine Mitglieder für die stets interessante Turnerunterhaltung, die erfolgreiche Nachwuchsförderung und die hervorragenden sportlichen Resultate. Der Redner erwähnte, dass diese Leistungen das ganze Dorf in einem positiven Licht erscheinen lassen. Zum Thema neue Sporthalle meinte er, dass Balsthal mit seinen vielen Schulen und rund 80 Vereinen und Organisationen ein wichtiger Standort im Thal sei, und somit der Bau von neuen Sport- und Kulturräumen nun endgültig realisiert werden müsse. Dabei betonte Hafner, dass das Siegerprojekt “haulismatt“ sowohl den Bedürfnissen der Schulen als auch den Anforderungen der Sport- und Kulturvereine gerecht werde und somit eine Bereicherung für ganz Balsthal sei. Zudem werde das Image des Dorfes aufgewertet.
Gleichzeitig ermahnte der Gemeindepräsident die Anwesenden, dass sie sich für diese Halle engagieren sollen, und zwar nicht nur zugunsten des Turnvereines, sondern für alle, für die ganze Gemeinschaft.
Nach dieser eindrücklichen Ansprache ging man zum geschäftlichen Teil über. Die Rechnung schliesst dank mehreren erfolgreichen Anlässen mit einem Gewinn, das Budget 2004 sieht einen Verlust vor.
In der Vereinsleitung demissionierten Pascal Flückiger als Vizepräsident, Patrick Gugelmann als Verantwortlicher des Ressorts Handball und Martina Fuhrimann als Verantwortliche des Ressorts Geräteturnen. Für letztgenanntes ist nun Regula Straub verantwortlich, zum neuen Vizepräsident wurde Patrick Gerster gewählt. Simone Meyer wird zwischenzeitlich die Aufgaben des abwesenden Kassier übernehmen. Im Handball sind vorläufig mehrere Mitglieder für die administrativen und sportlichen Dinge zuständig, Dominic Eggenschwiler übernimmt den bisher vakanten Posten des Ressortverantwortlichen “Jugi“. Ein Nachfolger für den als J&S Coach zurückgetretenen Boris Niemetz konnte bisher leider nicht gefunden werden.
Insgesamt dreizehn neue Aktivmitglieder konnten dieses Jahr in den Verein aufgenommen werden.

Viele Ehrungen für sportliche Topleistungen und langjährige Vereinstätigkeit
Sportlich gesehen ist das vergangene Jahr ein absolutes Highlight, wie Oberturner Lorenz Freudiger mehrmals betonte. Nebst dem hervorragenden Sektionsresultat am internationalen Turnfest in Dornbirn gab es weitere Spitzenrangierungen auf kantonaler und nationaler Ebene. Geehrt für ihre/n Regional- und Kantonalmeistertitel wurden Melanie Frauenfelder, Martina und Alexander Fuhrimann, Carla Spielmann, Fabian Probst, Sebastian Allemann und Lukas Gutknecht.
Weiter belohnt für hervorragenden sportlichen Leistungen wurden die Geräteturnerin Fuhrimann Martina, Vizeschweizermeisterin im Geräteturnen in der Kategorie Seniorinnen, der bei den „Espoirs“ startende Läufer Reto Dietiker, Schweizermeister im Halbmarathon, Vize-Schweizermeister über 10 km Strasse und Solothurner Sportler des Monats Oktober sowie die LMM- Mannschaft, bestehend aus Sebastian Allemann, Marc Meister, Raphael Hammer, Lukas Gutknecht und Andreas Born, für ihren Schweizermeistertitel in der Jugend A.
Der Falkensteincupsieger 2003 heisst Kurt Niederberger, für fleissigen Trainingsbesuch durfte neun Mitgliedern applaudiert werden.
Präsident Beat Schär dankte seinem zurücktretenden Stellvertreter Pascal Flückiger für acht Jahre Tätigkeit in der Vereinsleitung und ernannte ihn zum Ehrenmitglied. Zu neuen Freimitgliedern gekürt wurden Patrick Gugelmann, Hanni Fuhrimann und Tanzer Gündöner.

Zahlreiche Jubiläumsaktivitäten
Bei der Vorstellung des Jahresprogramms betonte Lorenz Freudiger, dass im kommenden Vereinsjahr nebst den wiederkehrenden Anlässen wie Fasnacht, Turnfestbesuch, Falkensteincup, “Funday“ für den Nachwuchs, Samichlaus sowie Vereins- und Generalversammlung diverse Jubiläumsaktivitäten stattfinden werden:
So richtet sich die Osterparty speziell an den Nachwuchs, an einem - neben Samichlaus und Holzchrampf - gemeinnützigen Anlass soll der Bevölkerung für die langjährige Unterstützung gedankt und mit der Turnerunterhaltung etwas ganz besonderes zum Jubiläum geboten werden. Highlight jedoch wird die grosse Sommerparty mit offiziellem Festakt, DJ’s und Band am 2. und 3. Juli sein, eine Party für die ganze Region. Im Dezember wird ein vereinsinternes Abschlussfest das Jubiläumsjahr beschliessen.

Am Ende der Generalversammlung bedankte sich Bürgergemeindepräsident Thomas Flury beim Turnverein Balsthal und erwähnte noch einmal, dass man sich für den von vielen Seiten benötigten Infrastrukturausbau gemeinsam engagieren solle.


Geehrt für hervorragende sportliche Leistungen (v.l. n. r.): Carla Spielmann, Andreas Born, Fabian Probst, Marc Meister, Martina Fuhrimann, Lukas Gutknecht, Alexander Fuhrimann, Melanie Frauenfelder und Reto Dietiker. Es fehlen Sebastian Allemann und Raphael Hammer.


Geehrt für langjährige Turnvereinstätigkeit (hinten,v.l.n.r.): Hanni Fuhrimann, Patrick Gugelmann, Tanzer Gündöner (alle Freimitglieder), Pascal Flückiger (Ehrenmitglied). Vorne: Martina Fuhrimann und Boris Niemetz.

Die Bilder zu diesem Anlass findet Ihr [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal