Turnverein Balsthal

Gute Leistungen am ersten Turnfestwochenende

Die Einzelathletinnen und -athleten sowie unsere Volleyballerinnen bestritten ihre Einzelwettkämpfe am Kantonalturnfest in Solothurn. Solothurn ist anscheinend ein guter Boden für Balsthaler Spitzenleistungen. So konnten diverse Auszeichnungen und Podestplätze erturnt werden. Detaillierte Ranglisten findet ihr unter www.ktf2006.ch. Hoffen wir, dass das zweite Wochenende ebenfalls so erfolgreich wird! (Lorenz Freudiger)

Einzelwettkämpfe K1 - 7 D/H und Geräteturnen zu Zweit (von Sarah Schwaller)

Freitag:

Bereits am Freitag 16. Juni 2006 waren die Turner der Kategorien 5 - 7 und Herren, sowie die Turnerinnen der Kategorien 7 und Damen am Start.
Bei den Frauen war das Niveau in beiden Kategorien sehr hoch. Dennoch wussten sich Simone Meyer und Martina Fuhrimann zu behaupten und belegten mit den Rängen 3 (Simone K7) und 4 (Martina KD) eine super Platzierung.
Die Beiden K5 Turner konnten ebenfalls einen guten Wettkampf realisieren und wurden am Schluss mit dem Rängen 3 (Pirmin) und 11 (Ramon) belohnt.

Samstag:

Am Samstag waren die Turnerinnen der Kategorien 5 + 6, sowie die Turner der Kategorien 1 - 4 am Start. Im K6 konnte sich nur Franca eine Auszeichnung sichern, Sarah verpasste diese jedoch nur knapp.
Bei den Turner der Kat. 2 + 3 verlief der Wettkampf nicht optimal und alle mussten sich ohne Auszeichnung auf den Nachhauseweg machen.

Um 15.00 Uhr startete dann der Wettkampf im Geräteturnen zu Zweit, bei welchem der TV Balsthal mit 4 Teams vertreten war, wobei nur 2 Paare "reine" Balsthaler-Teams waren. Dieser Wettkampf war für die Meisten mehrheitlich als Plausch gedacht - fehlte für mehr auch das nötige Training. Schliesslich wurde es aber um die Ränge 2 und 3 nochmals spannend und Janina / Christoph setzten sich um 3 Hundertstel vor Simi / Sarah.

Sonntag:

Am Sonntag waren noch die Turnerinnen der Kat. 1 - 4 an der Reihe. Für die Betreuer und Wertungsrichter hiess es nochmals früh aufstehen und nach Solothurn fahren. Das Wetter zeigte sich dann, wie auch bereits das ganze Wochenende, von seiner besten Seite und schon bald wurde es fast unerträglich heiss in der Turnhalle.
Die Turnerinnen der Kat. 2 waren als erstes gefordert. Leider verlief der Wettkampf nicht für alle optimal und entsprechend enttäuscht waren die Gesichter nach dem Wettkampf. Hier erturnten sich nur 2 Turnerinnen (Ivana, Jasmin) eine Auszeichnung.
Schon bald richteten sich alle Blicke auf die K1 Turnerinnen und betrachteten gespannt ihre Darbietungen. Hier verlief der Wettkampf gut und an der Rangverkündigung wurde dann auch mehrmals eine Turnerin der Getu Balsthal ausgezeichnet.
Zum Schluss des ersten Turnfestwochenendes waren noch die Turnerinnen der Kat 3 + 4 gefordert. Leider verlief für die Meisten der Wettkampf nicht nach Wunsch und schliesslich konnten sich nur 2 Turnerinnen der Kat. 3 über eine Auszeichnung freuen.

Medaillenbilanz nach dem ersten Wochenende!

Geräteturnen einzel:
Pirmin Probst K5 3. Rang
Ramon Rubitschung K5 11. Rang
Martina Fuhrimann KD 4. Rang
Simone Meyer K7 3. Rang
Franca Spielmann K6 6. Rang
Ana Maric K5 12. Rang
Michelle Bader K1 4. Rang
Katja Gasser K1 4. Rang
Alessia Sciullo K1 13. Rang
Lara Uebelhart K1 28. Rang
Tanja Iten K1 35. Rang
Sina Born K1 37. Rang
Ivana Radukic K2 27. Rang
Jasmin Wälchli K2 32. Rang
Gabriela Nasso K3 21. Rang
Salomé Grolimund K3 32. Rang

Geräteturnen zu zweit:
Sarah Schwaller/Simone Meyer 2. Rang
Janina Malinic/Christoph Guldimann 3. Rang

Leichtatheltik Mannschaftsmehrkampf LMM
Lili Strasser, Kim Hafner, Franca Spielmann, Carla Spielmann, Denise Kälin) 1. Rang

Leichtathletik einzel:
Kim Hafner Frauen 3. Rang
Franca Spielmann Frauen 4. Rang
Carla Spielmann Frauen 5. Rang
Sebastian Allemann Herren 5. Rang
Fabian Probst Herren 7. Rang


Podestplätze: 6
Auszeichnungen: 18

Total: 24

Die Bilder des 1. Turnfestwochenendes findet Ihr [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal