Turnverein Balsthal

20 Jahre Telacup: Sportliche Höchstleistungen im Geräteturnen

Telacup, Schnäuscht Bauschtler und Fun Day: Am kommenden Wochenende führt der TV Balsthal gleich drei Anlässe durch. So trifft sich der Nachwuchs des TVB am Samstag zu Spielen rund um das Thema "Harry Potter". Am Sonntag zeigen Geräteturnerinnen aus der ganzen Schweiz ihr Können, während "auf dem Platz" die Einheimischen um den Sieg sprinten.

Die Jugendkommission des TV Balsthal organisiert wiederum den "Fun Day", einen polysportiven Tag für die Acht- bis Zwölfjährigen. Das diesjährige Motto heisst "Harry Potter". So werden am Samstag rund zwanzig Leiter mit ihren "Zauberlehrlingen" Spiele, Tänze und Geschicklichkeitsübungen zum Thema durchführen. Wie der Name "Fun Day" vermuten lässt, steht dabei der Spass im Vordergrund. Daneben geht es aber auch darum, dass sich die Kinder bewegen und einmal etwas mit ihren Kollegen aus den anderen Ressorts des Turnvereins unternehmen.
Am Sonntag findet ab 10.30 Uhr beim Rainfeld der traditionelle "Schnäuscht Bauschtler" statt: In je vier Kategorien werden die Knaben und Mädchen um den Sieg sprinten, im Final um 13 Uhr gar um den Titel "Schnäuscht Bauschtler" und "Schnäuschte Bauschtlerin". Die Jüngsten bekommen natürlich im Ziel wieder einen "Lollypop" als "Belohnung".
Geräteturnerinnen aus der ganzen Schweiz sind am Sonntag am 20. Telacup am Start. Von 7.30 bis 18.15 Uhr zeigen die rund 150 erwarteten Athletinnen aus den höheren Kategorien (K5 - K7 und Damen) in den Rainfeldturnhallen ihr Können. Ein Höhepunkt des attraktiven Wettkampfes wird das Bodenfinale um ca. 18.45 Uhr sein.

Der TV Balsthal hofft auf möglichst gutes Wetter und zahlreiche Zuschauer und Teilnehmer! An dieser Stelle sei den zahlreichen Sponsoren gedankt, welche die Durchführung solcher Anlässe ermöglichen.

Anmeldung und weitere Infos findet man weiter unten!

 Logo Turnverein Balsthal