Turnverein Balsthal

Trainingsweekend des TV Balsthal 2002

Bereits zum dritten Mal führte der Turnverein Balsthal über Pfingsten ein Trainingsweekend durch. Es ist Teil der Vorbereitungen für das Eidgenössische Turnfest Baselland, wo der TVB mit über 80 Teilnehmern/Innen mitturnen wird. Das Trainingsweekend, welches wie letztes Jahr in und um die Zweienhalle in Deitingen stattfand, diente primär zur Verbesserung der Resultate in der Sektion. Über sechzig Athleten/Innen übten sich in Geräteturnen, Team - Aerobic sowie den leichtathletischen Disziplinen. Dabei wurden jeweils verschiedene Trainingsblocks angeboten. Hatte man einmal gerade keinen Einsatz, konnte das organisierte Alternativprogramm besucht werden.

Ein weiteres Ziel an diesem Wochenende war die Festigung von Teamzusammenhalt und Gruppendynamik. Hierfür leitete am Samstagabend, ähnlich wie letztes Jahr, Phillipp Baumgartner ein Spielturnier, bei welchem sich bunt zusammengewürfelte Mannschaften in Volley-, Handball, Tisch-Eishockey und zwei Brettspielen massen. Am zweiten Abend stellte Oli Freiermuth einige originelle Aufgaben, bei denen Teamgeist gefragt war. Es hatten somit auch alle ihren Spass daran.

Für das leibliche Wohl sorgten wiederum Hanni Fuhrimann und unser Fähnrich Rene Zanetta. Das Essen war erfahrungsgemäss hervorragend und "energiehaltig".

Trotz Ermüdungserscheinungen durch hartes Trainieren und zuwenig Schlaf konnten alle Mitwirkenden sehr viel profitieren, sowohl physisch als auch mental. Mitentscheidend dafür waren die gute Organisation unter der Leitung von Oberturner Lorenz Freudiger und Koordinator Oliver Freiermuth. Der TVB war sicher nicht das letzte Mal zu Gast in Deitingen, findet man dort doch das beste Beispiel dafür, was für gute Trainingsbedingungen eine gute Infrastruktur mit praktisch ausgestatteter Dreifachturnhalle ermöglicht... .

Die Bilder zu diesem Anlass findet Ihr [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal