Turnverein Balsthal

Leitertreff

Mit geschlossenen Augen durch die Halle rennen, den eigenen Körper kennenlernen, mit vielen Leuten gemeinsam brunchen, Flash Cups kennen lernen, Sudoku spielen und einen Volleymatch miterleben:
Dies sind nur einige Höhepunkte am diesjährigen Leitertreff, organisiert durch das Volleyball (Karin Meister) und Carla Spielmann. Es waren 16 LeiterInnen aus den Ressorts Geräteturnen, Handball, Leichtathletik, Volleyball und Jugend Knaben anwesend.
Nach der Begrüssung bildete das Thema „Vertrauen“ den Schwerpunkt; mit verbundenen Augen wurde dem Partner taktile und akustische Signale gegeben, wie er sich fortbewegen muss. Natürlich wurden auch diverse Hindernisse platziert, um die ganze Sache etwas spannender und interessanter zu gestalten.
Beim nächsten Workshop ging es um die Motivation im Team. Das Ziel war es, einen gemeinsamen Freuderuf zu kreieren, doch dies wollte nicht wirklich passieren und schlussendlich kam nicht viel mehr als „Birchermüesli“ zum Vorschein .
Nach einer kleinen Verstärkung und voll motiviert konzentrierten sich die vier (anhand von verschiedenfarbenen Gummibärli) gebildeten Gruppen darauf, wie gut sie ihren Körper und die Funktionen kennen. Dies wurde in Form einer Stafette spielerisch umgesetzt.
In den folgenden Teilen beschäftigten sich die Gruppen mit dem Thema Haltung, Wirbelsäule und der Muskulatur: Anspannen – Entspannen, Empfindlichkeit des Rückens, Autogenes Training, richtiges Heben und „wie sieht überhaupt eine Wirbelsäule aus“?
Das gesunde z’Mittag, organisiert durch die Volleyballerinen, war nach diesem anstrengenden Morgen genau richtig. Mit gestärktem Körper und viel Motivation ging es mit Gesprächen über diverse Problematiken aus dem Trainingsalltag weiter. Mit einem lebendigem Sudoku und einem Sitzball hat der Nachmittag dann bereits wieder geendet. Für Freiwillige gab es noch die Möglichkeit, den Nachmittag mit Volleyball zu versüssen.
Ich möchte mich bei allen Bedanken, die an diesem interessanten und lustigen Halbtag teilgenommen haben und hoffe, dass das nächste Mal noch ein paar Leute mehr teilnehmen. Ein herzlichen Dank geht auch an die Organisatorinnen.

 Logo Turnverein Balsthal