Turnverein Balsthal

21. Tela-Cup: Zum ersten Mal in der Haulismatt

Zum ersten Mal konnte an diesem Wochenende in der Haulismatt auch der Telacup durchgeführt werden: Im Vergleich zu früher sind die Platzverhältnisse nun „feudal“ und die ZuschauerInnen können alle Gerätewettkämpfe gleichzeitig mitverfolgen. Knapp 230 Teilnehmerinnen der Kategorien K5 bis K7 und Damen aus der ganzen Schweiz, davon sehr viele aus dem Bernischen und der Westschweiz, durften in Balsthal begrüsst werden. Hier zeigten sie Geräteturnen auf höchstem Niveau. Vom TVB starteten Jovana Sucur (K5), Ana Maric, Nathalie Hammer (beide K6), Simone Meyer (K7), Andea Schwaller und Martina Fuhrimann (beide Damen). Alle zeigten ansprechende Wettkämpfe, Martina erturnte sich sogar den hervorragenden dritten Rang. Auf dem Podest stark vertreten war die Geräteriege Bürglen. Das Highlight war wie immer das Bodenchampionnat: in der Halle herrschte schon fast unheimliche Stille und Spannung.
Einmal mehr war auch dieser Anlass von der Arbeitsgruppe unter der Gesamtleitung von Regula Straub sehr gut organiert; ausserdem gab es keine nennenswerten Verletzungen. Zu den Fotos [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal