Turnverein Balsthal

15. Generalversammlung des Turnvereins

Gut 80 Anwesende durfte Co-Präsident Oliver Freiermuth am 23. Januar im Kultursaal der Haulismatt begrüssen. Unter den Gästen waren Peter Meister von der Vereinigung „aTuti“ sowie Delegationen von Männerriege, Turnerinnen Balsthal (TiB) und von der „Partnersektion“ Holderbank. Ausserdem durften unter den Anwesenden zahlreiche Ehren- und Freimitglieder begrüsst werden.

Leider musste der Turnverein Abschied vom im letzten Jahr verstorbenen Freimitglied Paul Howald nehmen.
Nach der Genehmigung des Protokolls und der Jahresberichte präsentierte Co-Präsidentin Martina Fuhrimann einen tollen Jahresrückblick in Form einer mit Musik untermalten Bildershow. Diverse Turniere und Wettkämpfe, die Fasnacht, Skiweekend, Workshops der Vereinsleitung, Turnfest, Märlitheater und Funday für die Jüngeren, Telacup, Turnerunterhaltung, Samichlaus und Waldweihnacht, um nur einige Anlässe zu nennen: der Turnverein blickt auf ein äusserst abwechslungsreiches Jahr zurück.

[Zu den Bildern] Auch das kommende soll ähnlich ausfallen, ein Highlight dürfte wohl der Besuch des Seeländer Turnfestes werden.

Dank der erfolgreichen Turnerunterhaltung und weiterer Anlässe konnte die Rechnung mit einer positiven Bilanz abschliessen. Für das kommende Jahr muss aber mit einem Minus gerechnet werden. Deshalb - und aufgrund gestiegener Verbandsbeiträge - beschloss die Versammlung, nach Jahren Konstanz die Mitgliederbeiträge für die jüngeren TurnerInnen um 10.-, für die Aktiven über 20-Jährigen um 30.- Franken anzuheben.

Zwölf Mitglieder mussten leider vom Verein (wegen Nichtbezahlen des Mitgliederbeitrags, wobei die meisten schon lange nicht mehr dabei sind) ausgeschlossen werden, zehn Personen sind ausgetreten. Erfreulich ist, dass neun Neuaufnahmen verzeichnet werden können.

In der Vereinsleitung musste leider Kim Hafner – da ortsabwesend – die Leitung des Ressorts Leichtathletik abgeben. Da auch Fabian Probst und Christian von Burg nach jahrzehntelanger Leitertätigkeit keine ständige Entlastung und Nachfolge finden konnten, wird dieses Ressort vorläufig auf Eis gelegt.

Fabian wurde für seine Arbeit – zwischenzeitlich war er auch in der Technischen Leitung aktiv – zum Freimitglied gewählt, Christian von Burg für „30 Jahre Leichtathletik“ zum Ehrenmitglied erkoren. Ausserdem ist er ab sofort als „Chef Turnfest“ in der Vereinsleitung tätig. Für ihre zahlreichen Einsätze als Technik- und Bauchef der Turnerunterhaltung wurden Alex Freudiger und Christoph Nussbaumer zu neuen Freimitgliedern ernannt. Unter anderem ihnen war es zu verdanken, wie toll die alte Bezhalle jeweils mottogerecht präsentiert werden konnte.

Für besondere sportliche Leistungen geehrt wurden die erfolgreichen Handballer: die Aktivmannschaft für ihren Turniersieg, die U11 für deren drei und die U15 für ihren Aufstieg in die Meistergruppe. Als Einzelturnerin durfte Martina Fuhrimann für ihren Kantonalmeistertitel ein Geschenk in Empfang nehmen, ebenso Yanick Brunner und Pascal Kunz für ihre Leichtathletikerfolge.

Schliesslich warteten wie immer alle gespannt auf die Rangverkündigung des Falkenstein-Cups: Martina Fuhrimann führt die Gesamtwertung vor Koni Grolimund und Adi Heutschi. In den Einzeldisziplinen siegten Adi Heutschi und Pascal Straub im OL, Oli Freiermuth im Luftgewehrschiessen, Beat Meister im Minigolf und Kurt Niederberger im Kegeln.

Zum Schluss wurde noch den langjährigen, nun „in Ruhestand tretenden“ Samichläusen Marc Müller, Pascal Flückiger und Stefan Fiechter gedankt. Ein besonderes Merci ging auch an Brigitte Flückiger, welche die Kostüme gehegt und gepflegt hatte…

Pünktlich durfte Oli Freiermuth die Versammlung schliessen und die Anwesenden freuten sich auf das Salat- und Spaghettibuffet von „Böngu“ und gemütliches Beisammensein.

 Logo Turnverein Balsthal