Turnverein Balsthal

Vereinsversammlung 2001

Am 23. September war die Vereinsversammlung des TVB. Da man sie dieses Mal als geselliger, in angenehmer Atmosphäre stattfindender Anlass mit möglichst vielen Teilnehmern durchführen wollte, wurde ein Sonntagmorgen gewählt. So konnte anschliessend die gesamte Turnerfamilie mit Angehörigen gemeinsam brunchen. Die Lokalität Pfarreiheim schuf mit dem angrenzenden Spielplatz ideale Voraussetzungen dafür. An der - eigentlich obligatorischen - Veranstaltung fanden sich 26 Leute ein. Obwohl dies im Vergleich zu den beiden vergangenen Jahren neuer Teilnehmerrekord war, wäre eine noch höhere Beteiligung wünschenswert. Denn die Vereinsversammlung gibt jedermann/-frau Gelegenheit, seine/ihre Meinung in ungezwungener Atmosphäre zu bekunden. Deshalb haben Oberturner Lorenz Freudiger und Vizepräsident Pascal Flückiger Fragebögen vorbereitet, auf denen alle Teilnehmer/Innen ihre Überlegungen zu den Themen Generalversammlung, Fasnacht, Falkenstein - Cup, Maibummel, Trainingsweekend Deitingen, Glarner Bündner Turnfest, Sommerprogramm, Moosfest, Turnerplausch sowie Vereinsreise formulierten. Eine Auswertung dieser Fragebögen ist demnächst auf unserer Homepage www.tvbalsthal.ch zu finden. Selbstverständlich werden die Vorstands- und TL - Mitglieder diese Meinungen und Anregungen zu Herzen nehmen. Die Vereinsversammlung ist die beste Möglichkeit, Gedanken zwischen Turnern/Innen und Vereinsleitung auszutauschen. Kommunikation ist unumgänglich, damit technische Leitung und Vorstand im Sinne des Gesamtvereines agieren können, was ihre wichtigste Aufgabe ist.
Anschliessend an das "Pflichtprogramm" fand, wie erwähnt, ein Brunch statt. Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Buffet stand bereit. Dieser Anlass bleibt somit sicher allen Teilnehmern/Innen in bester Erinnerung, zumal es nicht so häufig vorkommt, dass aus allen Riegen des TVB Turner/Innen mit ihren Angehörigen zusammentreffen. Die Durchführung der Vereinsversammlung als geselliger Anlass wird daher beibehalten, und es ist zu hoffen, dass nächstes Jahr wieder ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden kann.

 Logo Turnverein Balsthal