Turnverein Balsthal

  • TVB Home
  • Anlässe
  • Der TV Balsthal erhält nach einer erfolgreichen Turnerunterhaltung den Hermann Gehrig- Zahnd-Preis

Der TV Balsthal erhält nach einer erfolgreichen Turnerunterhaltung den Hermann Gehrig- Zahnd-Preis

Am vergangenen Wochenende führte der Turnverein Balsthal seine Turnerunterhaltung durch. Das diesjährige Programm trug den zum UNO Jahr des Wassers passenden Namen H2O. Das spannende Thema vermochte viele Leute zu interessieren. Am Schluss der ausverkauften Samstagabendvorstellung durfte Fabian Müller, stellvertretend für das Ressort Handball, als Belohnung für die erfolgreiche Jugendarbeit, den Herrmann - Gehrig - Zahnd - Preis, überreicht durch Stiftungsratspräsident Beat Gehrig, entgegennehmen.

Bei der diesjährigen Turnerunterhaltung des TVB begleitete das Publikum die zum Molekül verschmolzenen Hauptdarsteller H (Patrick Gerster), 2 (Janina Malinic) und O (Oli Freiermuth) auf ihrer Reise durch die Welt des Wassers. Diese drei “Atome“ sorgten für den durchwegs roten Faden im Programm sowie für witzige Einlagen.
Bereits am Freitagabend war die Halle gut besetzt. Die Nachmittagsvorstellung am Samstag nutzten zahlreiche Familien mit Kindern. Am Abend war der Andrang riesig, die Halle ausverkauft. Die Küche hatte somit alle Hände voll zu tun. Auch die nach der Unterhaltung geöffnete Bar wurde gut besucht.
Die gesamte Halle und auch der Eingangsbereich waren - mit grossem Aufwand - zum Thema Wasser geschmückt worden . Die Technik (Alex Freudiger/Christoph Nussbaumer) arbeitete in einem eigens aufgebauten und als Leuchtturm eingekleideten Gerüst.
Die Vorstellung begann mit einem kurzen Video, welches das Publikum einlud, das Wasser unter dem Mikroskop zu betrachten und in die Welt der Moleküle einzutauchen.
Das mächtige, dominante, aufschneidende Wasserstoffatom H, der ruhige, überlegte, logische mathematische Faktor 2 sowie das flüchtige, schusslige, und unüberlegte Sauerstoffatom O betraten darauf die Bühne. Sie führten die Anwesenden sogleich durch ein Wasserkraftwerk, inszeniert von der Jugi.
Jedes Ressort des TVB stellte dann die Geschehnisse an einem Ort im, auf oder unter dem Wasser dar, vernetzt durch die Überleitungen der Hauptdarsteller. So zeigten die jüngeren Leichtathleten/Innen anschliessend, wie eine Bootsfahrt zum Verhängnis werden kann. Für tänzerische Einlagen rund um das Thema Wasser sorgten die “Chi-Hua-Hua“ tanzenden Quallen (Allgemeinturnen) und die Schönheiten der Südsee mit ihrem Regentanz (Team Aerobic). Turnerische Akzente setzten die Turmspringer (Leichtathletik) sowie die Geräteturner mit ihrem Sprung-/Barrenprogramm zum Thema Titanic und einem Einblick in die Unterwasserwelt (Bodenturnen). Die Handballjunioren erinnerten mit ihrer Duschszene daran, dass Wasser auch für die Hygiene unverzichtbar ist. Beim Schlussprogramm traten alle Mitwirkenden gemeinsam mit Regenschirmen auf.
Die Zuschauer/Innen erlebten, unterstützt durch professionelle Licht- und Soundeffekte, ein abwechslungsreiches und zusammenhängendes Programm. Der Erfolg vom Vorjahr konnte wie erhofft wiederholt werden.
Nach der letzten Vorstellung am Samstag durfte OK-Präsident Christian von Burg das Wort an Beat Gehrig, Stiftungsratspräsident der Herrmann Gehrig - Zahnd - Stiftung, übergeben. Diese Einrichtung sei, so Gehrig, von seinem Grossvater 1990 ins Leben gerufen worden, um Balsthaler für ausserordentliche Leistungen zu honorieren. Dieses Jahr sei es ein wenig anders, da der Preis erstmals an ein gesamtes Ressort eines Vereins gehe.
Das Ressort Handball des Turnvereins Balsthal hat diese Auszeichnung für seine erfolgreiche Jungendarbeit erhalten. In für Vereine eher schwierigen Zeiten hat der Vorstand Handball unter der Leitung von Fabian Müller eine Werbeaktion an den Schulen durchgeführt: Den Schülern/innen von Balsthal wurde während einer regulären Turnstunde diese Ballsportart mit Video und durch aktives Mitturnen vorgestellt.
Die Aktion hatte grossen Erfolg, turnen doch seither über fünfzig Junioren/innen im Handballtraining mit.
Der Vorstand des Turnvereins bedankt sich ganz herzlich für die Anerkennung seiner Jugendarbeit durch den Erhalt des Herrmann Gehrig - Zahnd - Preises.


Foto Übergabe Hermann Gehrig - Zahnd - Preis (v. l.): Willy Hafner/Gemeindepräsident, Thomas Fluri/Bürgergemeindepräsident, Beat Gehrig/Stiftungsratspräsident, Stephan Berger/Vorsteher Oberamt, Fabian Müller, Christian Müller, Mario von Bergen, Patrick Gugelmann, Thomas Grolimund/ alle Vorstand Ressort Handball TV Balsthal

Die Bilder zu diesem Anlass findet Ihr [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal