Turnverein Balsthal

Kantonale Meisterschaften im Vereinsgeräteturnen in Subingen

Am letzten Juniwochenende fanden bei sonnigem und heissem Wetter in Subingen die kantonalen Meisterschaften im Vereinsgeräteturnen statt.

Am Samstag waren für den Turnverein Balsthal zwei Teams in der Kategorie GETU zu zweit am Start: Martina & Alexander Fuhrimann und Janina Malinic & Dominic Fuhrimann. Trotz der etwas zu langen Schaukelringe (die Konkurrenz hatte keine solchen im Programm), erbrachten die vier TVB-ler sehr gute Leistungen und erreichten den 2. (Martina und Alex) beziehungsweise 4. Schlussrang (Janina und Dominic).

Am 2. Wettkampftag konnte die Gerätekombination - mit dem interessanten Namen „NAKED MADNESS – dr füdleblutt Wahnsinn“ - einmal mehr ihr neues Programm vorstellen: Ziel dieser von 30 Turnern inszenierten Show ist, dass möglichst viele Dinge gleichzeitig gezeigt werden und so das Publikum begeistert wird. Dies gelang, das Programm ist bei den Leuten gut angekommen. Verbessert werden müssen noch mehrere kleine, individuelle Fehler. Der fünfte Schlussrang (Note 8.74) zeigte jedoch, dass man auf gutem Weg ist und auch die Kampfrichter mit dieser Darbietung durchaus beeindruckt werden können.

Auch mit einem neuen Programm am Start war die Team-Aerobic-Gruppe des TVB: Die 15 Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer wurden für ihre sauber geturnte Vorführung mit der Note 9.30 (!!) belohnt. Dies bedeutete den 3. Zwischenrang und die gleichzeitige Qualifikation für den Final der besten drei. Dort gelang leider keine Verbesserung mehr; man kann aber mit dieser tollen Leistung sehr zufrieden sein.



Ausblick Turnfest

Hinsichtlich des Vorarlberger Turnfestes in Dornbirn darf man gespannt sein, wie die Schätzbaren abschneiden werden. Die Richtung stimmt jedenfalls! OT Lorenz ist mit dem bisherigen Verlauf der Saison mehr als zufrieden und dankt allen Leiter/Innen und Teilnehmern/Innen.

 Logo Turnverein Balsthal