Turnverein Balsthal

Grossfeldhandballcup in Balsthal

Zum ersten Mal seit langer Zeit wieder nahm die Aktivmannschaft des Ressorts Handball am Grossfeldschweizercup teil. Der Gegner hiess Pfadi Winterthur und das Spiel wurde auf dem Sportplatz Mühlefeld ausgetragen. Schon lange im Voraus wurde das Spielfeld markiert und in ein paar lockeren Trainings machte uns unser Trainer Stefan Denk mit den etwas speziellen Regeln bekannt. Leider war das Wetter am Spieltag garstig und das Spielfeld glich eher einem Kartoffelacker als einem Grossfeldrasen. Alles lief auf eine „Schlammschlacht“ hinaus. Zum Glück konnte uns Richard Allemann (ehemaliger Grossfeldhandballspieler) noch einige wertvolle Tipps mit auf den Platz geben.

Das Spiel jedoch lief schon zu Beginn nicht nach unseren Erwartungen. Der Gegner spielte abgeklärter und souveräner. Vielleicht lag es auch daran, dass unser Gegner auf mehrere ehemalige Nationalliga A Spieler zurückgreifen konnte, darunter auch Stefan Schärer, der lange Jahre in der Schweizer Nationalmannschaft ein Leistungsträger war. Nichtsdestotrotz kämpften wir verbissen um jeden Ball und konnten ein Debakel abwenden. Der Schlussstand von 3:13 verdeutlicht jedoch den Klassenunterschied. Besonders zu erwähnen sind die beiden Torhüter, die nach dem Spiel eher einem Ferkel glichen als einem zivilisierten Menschen!

Trotzdem war eine positive Grundstimmung im Anschluss an das Spiel auszumachen. Einige unser Mitspieler waren sogar so begeistert, dass sie auch im nächsten Jahr eine Teilnahme anstreben.

 Logo Turnverein Balsthal