Turnverein Balsthal

Endlich Handball Heimspiele in der neuen Sporthalle Haulismatt

Am vergangenen Samstag war es soweit. Das Ressort Handball des Turnvereins Balsthal hat eingeladen. Zum ersten Mal in seiner bereits mehr 40-jährigen Geschichte konnte die Handballgruppe ihre Heimspiele in Balsthal austragen. Die neue Sporthalle Haulismatt bietet hierzu ideale Bedingungen.

Im ersten Spiel des Tages verdiente sich die Junioren U15-Mannschaft des TV Balsthal mit einer spielerisch ausgezeichneten Leistung den Sieg gegen die Mannschaft des HV Suhrental. Mit 23:12 wurde den Suhrentalern unter den Anfeuerungsrufen von mehr als 120 Zuschauern eine schmerzhafte Niederlage zugefügt.

Im Anschluss daran musste die Balsthaler U19-Mannschaft gegen die Truppe der SG Rothrist/Aarburg/Oftringen durch ein Wechselbad der Gefühle. Nach einem anfänglichen Rückstand konnten die Balsthaler 10 Minuten vor Schluss das erste Mal in Führung gehen. Zuletzt mussten sie sich jedoch dem starken Gegner mit 19:22 beugen. In der Pause dieses Spiels zeigte die Team-Aerobic Truppe des TV Balsthal zu rockiger Musik dem begeisterten Publikum ihre akrobatischen Künste. Anschliessend waren alle Zuschauer zu einem vom Ressort Handball gesponserten Apéro eingeladen.

Da der Gegner der 4-Liga Mannschaft leider forfait geben musste, zeigten die Aktivmannschaft und die U19-Junioren in einem Trainingsspiel dem Publikum ihre sportlichen Fähigkeiten. Bereits am Samstag, 16. Dezember steht eine nächste Heimspielrunde in der Sporthalle Haulismatt auf dem Spielplan:

14.45 Uhr Junioren U15 TV Balsthal – HSV Sunset Küttigen
16.00 Uhr 4-Liga TV Balsthal – Satus Oberentfelden
17.30 Uhr Junioren U19 TV Balsthal – TV Brittnau

Auf viele Zuschauer freut sich das Ressort Handball.

 Logo Turnverein Balsthal