Turnverein Balsthal

Handball-Trainingsweekend in Spiez

Wie jedes Jahr führte die Aktivmannschaft des Ressorts Handball ihr traditionelles Trainingsweekend durch. Zusammen mit den Junioren der U17-Mannschaft machten sich 28 motivierte Handballspieler auf den Weg nach Spiez. Im Trainingsweekend werden neue Spielzüge eingeübt, die Kondition auf Vordermann gebracht und die Kameradschaft gepflegt. Die Dreifachhalle in Spiez bot hierfür ideale Trainingsbedingungen, welche mit einer Trainingslektion nach der Ankunft sofort ausgenutzt wurden. Am Nachmittag erhielten die Aktiv- und die U17-Mannschaft die Möglichkeit sich in zwei Trainingsspielen gegen Gegner aus der Berner Regionalliga zu messen. Dabei gewann die Aktivmannschaft des TV Balsthal gegen die starke 3-Liga Mannschaft vom Club 72 Köniz mit 24:22 Toren, währendem die U17 Mannschaft ihren Gegner aus Spiez mit 40:8 Toren deutlich besiegten. Das gemeinsame Essen am Abend und der anschliessende Ausgang ins Bowlingcenter nach Rubigen rundete diesen Tag ab.

Trotz einem reichhaltigen Frühstück am frühen Sonntagmorgen nahmen die meisten mit bereits ziemlich müden Knochen und reichlich Muskelkater die restlichen Trainingseinheiten in Angriff. Am Morgen feilten die Trainer nochmals an technischen und taktischen Einzelheiten, damit die beiden Mannschaften für die kommende Meisterschaft bestens gerüstet sind. Am Nachmittag wurde ein internes Plauschspiel mit gemischten Mannschaften durchgeführt.

Der Vorstand des Ressorts Handball dankt den Trainern und vor allem der Organisatorin des Trainingsweekends Janina Malinic ganz herzlich für die geleistete Arbeit.

Zu den Fotos [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal