Turnverein Balsthal

Jahresrückblick des Ressorts Handball 2009


 In einem Jahr verändert sich immer viel. Wir versuchen unser Ressort Schritt für Schritt gemäss unserer Strategie vorwärts zu bringen. Auch dieses Jahr hat sich sehr viel verändert. Neue Trainer und Schiedsrichter konnten wir für unser Ressort gewinnen, unsere Junioren spielen besser und besser und ein einheitlicher Auftritt für den gesamten Turnverein sind nur ein kleiner Teil der positiven Veränderungen.

 

Trainer
Neu konnten wir zwei "Simons", Simon Bader und Simon Dietrich, als Hilfstrainer gewinnen. Benjamin Stucki (Trainer U13) hat seine Trainerarbeit nach beendetem Militäreinsatz wiederaufgenommen und die anderen Trainer haben ihr Engagement zusätzlich intensiviert.


Schiedsrichter

Neu haben wir zwei Jungschiedsrichter, Zachary Müller und Vejethan Balachandran, welche bereits diese Meisterschaft für unseren Verein als Schiedsrichter im Einsatz sind.

 



Erste Saisonhälfte 2009/2010

Die erste Mannschaft hat auch dieses Jahr mit grossen personellen Mängeln zu kämpfen. Zurzeit sind 2 Spieler verletzt. Positiv ist, dass die U19 Junioren weiter in die Mannschaft integriert wurden und wir dank diesen Spielern auch trotz des Verletzungspechs die Saison spielen können. Stefan Szalai trainiert die Mannschaft mit grossem Engagement. Sehr interessant ist, dass wir die einzige Mannschaft in der 3. Liga sind, welche mit vielen Junioren spielt. Die U19 Jungs sind bereits sehr stark und sind gut integriert in die Mannschaft. Dies auch dank des sehr wertvollen Arbeit von unserem Aktivcoach Max Spaar.


Die 4. Liga Mannschaft trainiert neu am Montag in der Haulismatt. Viele ehemalige und aktive Handballer besuchen dieses Plauschtraining. Wir sind froh, dass wir ein solches Plauschtraining für die älteren Handballer anbieten können.
Die U19 Mannschaft unter der Leitung von Marc Bruder spielte in der Promotionsliga oben mit. Mit grossem Einsatz und viel Kämpferherz konnten sie mit dem dritten Platz in ihrer Gruppe den Aufstieg in die Meistergruppe sicherstellen. Zum ersten Mal seit ca. 20 Jahren spielt wieder eine U19 Juniorenmannschaft in der Meistergruppe.
Das genau gleiche Kunststück ist derU17 Mannschaft gelungen. Ebenfalls mit einem dritten Platz hat diese motivierte Truppe den Aufstieg in die Meisergruppe erreicht. Die nächsten Spiele ab Januar werden zeigen, ob sie diese tolle Leistung auch in der Meistergruppe bestätigen lässt. Dank Fabian Müller und den Hilfstrainern Andreas Bucher und Simon Bader entwickelt sich diese Mannschaft immer besser.
Und auch die U15-Mannschaft hat es mit einem 4. Platz in der Vorrunde gepackt und spielt neu in der Meistergruppe mit. Die Entwicklung dieser Mannschaft ist enorm. Weiter ist es grossartig, dass wir dieser Mannschaft ab Januar 2010 ein zweites Training anbieten können.


In den letzten mehr als 25 Jahren Juniorenhandballsport in Balsthal hatten wir wenn überhaupt immer nur max. eine unserer Mannschaften in der Meistergruppe. Ab Januar 2010 spielen wir nun gleich mit drei Mannschaften in der Meistergruppe (U15, U17 und U19). Wir gratulieren diesen Junioren ganz herzlich zu ihrem grossen Erfolg.
In der U13 Mannschaft unter der Leitung von Benjamin Stucki und Simon Dietrich trainieren regelmässig bis zu 14 Junioren. An den verschiedenen Juniorenturnieren können sie ihre gelernten Fähigkeiten einüben. Die Trainingseinheiten auf dieser Stufe werden grösstenteils fokussiert auf Beweglichkeit, Koordination, Spiel und Spass.
Die U11 Mannschaft von Patrick Gugelmann und Ruf Jörg spielt jetzt seit einem Jahr Handball. Mittlerweile hat sich die Zahl der Junioren bei 12 eingependelt. Es wurden verschiedene Turniere besucht und in der Fortgeschrittenen Gruppe konnte die Mannschaft bereits viele Spiele für sich gewinnen.


Ausblick 2010


Die immer stärker werdende Juniorenabteilung, und unser Gemeinschaftsgefühl im Verein stimmen uns sehr positiv für die Zukunft. Gemäss unserer Strategie sollen im Jahr 2010 zwei neue Juniorenmannschaften dazukommen, um dann in allen Juniorenkategorien von U9-U19 präsent zu sein. Wir hoffen dafür noch weitere motivierte Trainer zu finden und natürlich wird auch ein Ziel sein, den Handballsport der Balsthaler Bevölkerung näherzubringen.

 Logo Turnverein Balsthal