Turnverein Balsthal

  • TVB Home
  • Handball
  • Fast alle Ziele erreicht – Das Ressort Handball beendet eine tolle Saison

Fast alle Ziele erreicht – Das Ressort Handball beendet eine tolle Saison

Die Handballmeisterschaft 2009/2010 ist abgeschlossen. Mit dem Aufstieg unserer U19, U17 und U15 Mannschaften in die höchste regionale Liga wurden alle Erwartungen übertroffen.

Aktivmannschaft (3. Liga)
Die 3. Liga Mannschaft startete, wie auch in der vorherigen Saison mit einem sehr schmalen Kader in die Meisterschaft. Im Vordergrund stand die Integration der älteren U19 Spieler in die Aktivmannschaft und als Leistungsziel war das Erreichen der Aufstiegsspiele in die 2. Liga gesetzt. In der ersten Saisonhälfte hatte die Mannschaft jedoch grösseres Verletzungspech und einige Leistungsträger sind ausgefallen. Mit nur einem Sieg aus 9 Spielen und dem letzten Platz in unserer Gruppe musste man also wieder in die Abstiegsrunde. Dort behielt die Mannschaft jedoch die Nerven und konnte unter der Leitung von Stefan Szalai und Max Spaar mit 5 Siegen aus 8 Spielen den Platz in der 3. Liga souverän halten. Dies insbesondere auch dank den tollen Leistungen unserer ältesten Junioren, die viel zum Ligaerhalt beigetragen haben und der Teilerholung einiger verletzter Spieler. Das Ziel die 2. Liga Aufstiegsrunde zu erreichen wurde verpasst, jedoch die U19 Junioren haben sich sehr gut ins Spiel der 1. Mannschaft eingliedern können.

Aktivmannschaft (4. Liga)
Die 4. Liga Mannschaft gemischt aus älteren Aktivspielern und ergänzt jeweils mit unseren Juniorennachwuchstalenten musste in dieser Saison bei einigen Spielen Lehrgeld bezahlen. In 14 Spielen konnten 2 Siege eingefahren werden. Es ist spannend zu sehen wie die unterschiedlichen Spieler in dieser Mannschaft (von Jg. 1974-1994) sich verstehen und gemeinsam kämpfen. Ein grosser Dank gilt unseren älteren Spielern, dass sie sich mit solchem Interesse für die Integration unsere Junioren einsetzen. 

Junioren U19
Das Ziel für diese Saison war klar. Der Aufstieg in die Meistergruppe war Pflicht, nachdem man in der vergangenen Saison noch unten durch musste. Souverän bestanden die U19 Junioren unter der Leitung von Bruder Marc diese Aufgabe und haben den Aufstieg in die höchste regionale Liga mit 6 Siegen aus 10 Spielen problemlos erreicht.

In der Meistergruppe waren die Mannschaften zum Teil stärker und die Junioren haben an Konstanz verloren. Die meist frühe Führung in den Spielen konnte nicht bis zum Schluss gehalten werden. So konnten von 10 Spielen nur drei gewonnen werden. Wir hoffen nun, dass viele U19 Junioren den Sprung in die Aktivmannschaft wagen. Das Potential dieser Junioren ist nämlich sehr gross.

Junioren U17
Ebenfalls abgeschlossen ist die Saison der Junioren U17. Auch hier konnte der Aufstieg in die Meistergruppe gefeiert werden. Zwar mit etwas Glück, denn von den 8 Spielen konnten nur 3 gewonnen werden. Mit Freude konnte beobachtet werden, dass die U17 Junioren auch in der 4. Liga Mannschaft mithalten und dort weitere Erfahrungen sammeln konnten.

Junioren U15
Die U15 Junioren konnten ihre Spielstärke vor allem in der Vorrunde beweisen. Dort wurden von 8 Spielen 4 gewonnen und damit der Aufstieg in die Meistergruppe sichergestellt. Mit einer Teilnehmerquote von über 90% ist der Trainingsfleiss dieser Junioren überdurchschnittlich.
Unter der Leitung von Fabian Müller konnte man die spielerische Entwicklung während dieser Saison deutlich miterleben. Während zu Beginn der Saison einiges im Spiel noch nicht zusammenpasste, zeigten die Junioren in den letzten Spielen bereits diverse Kreuzen und Auslösungen.

Junioren U13
Unter der Leitung von Beni Stucki und Simon Dietrich schlossen die U13 Junioren ihre Saison auf dem 7. Platz von 15 Mannschaften ab. Auch hier sind die technischen Fortschritte nicht zu übersehen. Es zeigt sich jedoch auch, dass ein zweites Training pro Woche diese Junioren noch schneller vorwärts bringen würde. Dies streben wir auch sobald wie möglich an.

Junioren U11
Die Junioren U11 spielten nun bereits ihre zweite Saison unter der Leitung von Patrick Gugelmann und Jörg Ruf. Im vergangenen Januar haben sie sogar ihr erstes Turnier gewonnen. Auch hier wächst eine weitere Generation an erfolgreichen Handballern heran.

Trotz all dieser tollen Nachrichten bleiben wir nicht stehen. Bereits im kommenden Herbst ist eine neue Werbeaktion geplant. Wir wollen zwei weitere Juniorenmannschaften gründen (Jg. 2000-2001 und Jg. 2002-2003). Und auch vorzumerken ist bereits der 15. Januar 2011. Mit einem grossen Event in der Sporthalle Haulismatt wollen wir mehr als 200 Zuschauer in die Haulismatt locken, die gemeinsam unsere Mannschaften unterstützen und danach noch gemütlich zusammen feiern.

Wir bedanken uns bei all unseren Handballtrainern, bei allen Eltern für die Unterstützung bei den Fahrdiensten und beim Dresswaschen, bei unserem Schiedsrichterbetreuer Daniel Flückiger und allen weiteren Personen, die uns immer wieder unterstützen.

„Handball macht Spass - Erfolg macht sexy!“

 Logo Turnverein Balsthal