Turnverein Balsthal

Juniorenlager Tag 3: Ein Tag voller Abenteuer

Die U11- und U13-Junioren beim morgendlichen Handballtraining.
Wie bereits Tags zuvor, sassen am Dienstagmorgen alle Teilnehmer des Handballlagers am Frühstückstisch und lauschten gespannt den Worten von Jeff und Mike, den beiden Nachrichtensprechern vom Lagerradio HBW News. Denn heute stand etwas ganz Spezielles an. Gleich anschliessend an das Morgenessen gingen nämlich die älteren Junioren zu «AdventureRooms» nach Emmenbrücke. Dort hatten sie die Möglichkeit, in Gruppen auf über 300m² Fläche einen Rätselparcours voller Abenteuer und Spannung zu lösen. Die Sportler waren denn auch begeistert vom teambildenden Event. Für die Jüngeren fand zur gleichen Zeit ein Handballtraining statt. 

Beklagen können sich die Juniorinnen und Junioren über vieles, jedoch nicht über das Lageressen! Dieses schmeckt immer hervorragend! Bestes Beispiel waren die Alpler Magronen am Mittag, die von den jungen Sportlern im Nu weggeputzt wurden. Am Nachmittag stand für alle wieder das tägliche Trainingsprogramm auf dem Plan, diesmal allerdings mit einer Überraschung. Um 16 Uhr betrat «Schösu», ein guter Freund von Simon Ackermann, das Lagergelände und spendierte allen Anwesenden ein Eis. Herzlichen Dank für die tolle Geste.

Nach dem Nachtessen – es gab Rösti und «Gschnätzlets» – arbeiteten die Jungschauspieler weiter an den Filmprojekten, um die Schauspieler, und somit Hollywood, vor dem Untergang zu retten. Gespannt werden die Resultate erwartet – und der Premiere engegengeblickt.

Zur Nachrichtensendung geht es hier.

Philipp Meyer geniesst sichtlich das Gruppenkuscheln.

Drucken E-Mail

 Logo Turnverein Balsthal