Turnverein Balsthal

Märlinachmittag der Jugendkommission

D’Schneekönigin:

Für rund 35 Kinder und vier erwachsene BegleiterInnen war sie das Thema am 3.März 2007.

Wisst ihr noch wer Grossmutter, Anna, Kay und Gerda sind? Natürlich, sie waren die Hauptfiguren in diesem Märchen, welches auf Mundart vorgetragen wurde. Doch beginnen wir von vorne:

Nachdem wir mit den Eltern (die sich freundlicherweise als FahrerInnen zur Verfügung gestellte hatten) und Mitturnerinnen nach Solothurn gefahren waren, warteten alle gespannt auf den Beginn des Märlis: Einige Kinder so erwartungsvoll, dass man sie von der Bühne holen musste, damit Sol und Anemo genügend Platz hatten ihre Geschichte zu erzählen. Doch die BesucherInnen hatten gleichwohl die besten Plätze in der ersten Reihe und konnten eifrig mitfiebern, als Gerda versuchte, ihren Bruder Kay zu finden.

Am Ende des Stückes traf Gerda bei der Schneekönigin Niwalea ein und konnte ihren Bruder gesund wieder nach Hause bringen. Doch was passiert dazwischen? Können wir hier leider nicht alles verraten…

Nach einer kurzen Heimreise gingen die vielen glücklichen Gesichter nach Hause.

Wenn du (junge/r TVB- MitturnerIn) lieber die ganze Geschichte gehört hättest, dann komme doch das nächste Mal selber mit und geniesse einen unvergesslichen Nachmittag mit vielen Gleichgesinnten. Ich möchte mich bei den freiwilligen FahrerInnen bedanken! Ohne sie wäre die Durchführung des Anlasses nicht möglich gewesen. Zu den Bildern [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal