Turnverein Balsthal

Bericht Jugireise 2009

Am 19. September war es soweit. 8 Jugeler machten sich, zusammen mit 6 Leichtathletinnen und vier Leiter, auf die Jugireise. Um Halb Zehn bestiegen wir das Postauto und fuhren nach Langenbruck. Dort angekommen erklärte uns Hr. Hammer genau, wie das mit den Bobs funktioniert. Kurz darauf nahmen wir die Solarbob-Bahn in Beschlag und testeten die Anlage ausgiebig. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Peter Hammer für die grosszügige Preisreduktion.

Sechs Bobfahrten später marschierten wir los. Unser Weg führte uns über die obere Wanne, weiter zum Joggeli-Rastplatz ob Holderbank. Dort assen wir unser Mittagessen und vergnügten uns mit Versteckis und anderen Spielen im Wald. Die Zeit ging vorbei wie im Flug. Wir packten unsere Rucksäcke und wanderten weiter über die Rinderweid, durch die Römerstrasse nach St. Wolfgang und dann weiter zum Bahnhof Balsthal. Pünktlich konnten die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang nehmen. Alle Kinder waren sichtlich Stolz über ihre Leistung und auch entsprechend müde. Danke Kusi für die Organisation.

 

Zu den Bildern [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal