Turnverein Balsthal

Bericht auf der Leichtathletikriege

Riegenverantwortlicher
Es gibt gute Neuigkeiten aus der Leichtathletikriege: Es konnte ein Riegenverantwortlicher gefunden werden. Für diese wichtige Aufgabe ist neu Fabian Probst zuständig, der sein Amt bereits angetreten hat. Fabian ist 22 Jahre alt und schon seit vielen Jahren im Turnverein. Als langjähriger Leichtathlet besitzt er viel Facherfahrung. Auch kennt er die anderen Leiter sehr gut, sowohl die der "allgemeinen" Leichtathletik, als auch die der Läufergruppe. Dies ist sehr wichtig für die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Gruppen. Für Fabian ist die Arbeit für und mit Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Er möchte sie fördern und sie bei der Erreichung ihrer persönlichen Ziele unterstützen, ohne dass dabei die Freude am Sport zu kurz kommt. Mit Fabian Probst konnte also genau die richtige Person für diesen wichtigen Posten engagiert werden.

Besuchte Wettkämpfe
Der TVB hat, wie es der Tradition entspricht, auch dieses Jahr am Quer durch Wangen (bei Olten) teilgenommen. Es gingen drei Mannschaften in drei verschiedenen Kategorien an den Start. Die Herren und die Knaben Jg. 85-87 erreichten jeweils als Vierte das Ziel. Die dritte Mannschaft, in der Kategorie Mädchen Jahrgang 1985-87 startend, erreichte den vierten Rang. Angesichts der Tatsache, dass man für diesen Anlass nicht speziell trainiert hatte und man viele junge Athleten/Innen starten liess, sind dies recht gute Leistungen. Zum Abschluss ging man -ebenfalls beinahe traditionell- noch gemeinsam "Bräteln".

Auch die Läufergruppe war nicht tatenlos. Einige waren auch am Quer durch Wangen dabei. Zudem nahmen die jungen Sportler/Innen am Luzerner Stadtlauf und am Grand Prix Bern teil, die zu den grössten Volksläufen der Schweiz gehören; mit dementsprechend starker Konkurrenz (in Bern war sogar Anita Weyermann mit von der Partie). Mitmachen ist natürlich alles, doch die guten erzielten Resultate (siehe auch Tabelle) erfreuen trotzdem: Hervorzuheben sind hierbei der zweite Rang von Simon Baumann, der Sieg von Elian Baumann, der sechste Rang von Felix Schnyder sowie die achten Ränge von Selina Rütti und Bruno Probst mit Sonja Hofstetter im Mixed am Berner GP. Am Luzerner Stadtlauf waren Reto Dietiker und wiederum Elian Baumann mit ihren dritten Rängen sowie Lea Baumann, welche das Ziel als siebte erreichte, äusserst erfolgreich. Wieder einmal mehr konnte bewiesen werden, dass man national an der Spitze mitläuft. Es ist aber auch jede/r andere zu bewundern, der/die fleissig trainiert und an solchen Anlässen teilnimmt.

24. Luzerner Stadtlauf (28. April)

Rang Name rangiert Kat.
3
58
30
43
101
111
14
3
7
69

Baumann Elian
Ackermann Joel
Müller Jacqueline
Nussbaumer Nadine
Müller Sarah
Sandrini Valentin
Rütti Selina
Dietiker Reto
Baumann Lea
Ackermann Linda

160
160
46
46
325
353
113
30
325
187
K.88/89
K.88/89
M.84/85
M.84/85
M.90+
K.90+
M.86/87
K.82/83
M.90+
M.88/89

20. Grand Prix von Bern (14. Mai)

Rang Name rangiert Kat.
6
72
8
39
29
83
115
2
117
18
12
8
18
1
73
12
Schnyder Felix
Probst Bruno
Probst B./Hofstetter S.
Ackermann Linda
Ackermann Sandro
Meister René
Ackermann Michael
Baumann Simon
Ackermann Romy
Hofstetter Sonja
Baumann Lea
Rütti Selina
Baumann Anja
Baumann Elian
Ackermann Joel
Hürzeler Manuel
1401
??
82
185
284
282
282
113
??
??
214
109
109
262
262
113
M 40
MA
Sie+Er
Koalas
Teddy
Panda
Panda
Grizzli
WJA
WJA
Panda
Grizzli
Grizzli
Koala
Koala
Grizzli

 Logo Turnverein Balsthal