Turnverein Balsthal

Leichtathletikausflug zur Solarbobbahn

Der diesjährige Leichtathletikausflug führte uns in den Kanton Baselland. Noch ein wenig müde, aber gutgelaunt bestiegen wir eines Sonntagmorgens das Postauto nach Langenbruck. Solarbobfahren war angesagt. Manche waren schon mehrmals dort gewesen, für andere war es eine neue Erfahrung. Und so wurden bereits auf der Hinfahrt fleissig Tipps ausgetauscht, wie man sich denn am besten auf dem Schlitten verhalte, um möglichst schnell zu sein.

In Langenbruck angekommen, mussten wir feststellen, dass die Anlage erst eine Stunde später in Betrieb genommen wurde. Das war jedoch nicht weiter tragisch, konnte man doch die Zeit mit einem ersten Inspizieren der Bahn oder mit Kaffee und Gipfeli überbrücken.

Dann war es soweit, die Pforten öffneten sich und die Turner/Innen eilten los. Bereits nach der ersten Fahrt waren alle hellbegeistert. Eifrig wurde über die gemessene Geschwindigkeit im unteren Streckenteil diskutiert. Immer wieder wurde der Rekord gebrochen, zum Teil sehr deutlich. Könnte es wohl sein, dass es möglich ist, die Zeitmessung auszutricksen...??? Doch genug der Spekulationen; auf jeden Fall hatten alle ihren Spass, und die meisten lösten noch zusätzliche Fahrten.

Nachdem wirklich jede/r genug gefahren war, begaben wir auf die Heimreise, diesmal zu Fuss. Sie führte uns über Holderbank zur Brätelstelle "Hänsel und Gretel". Nach knusprigen Speisen vom Grill und Koordinationsspielen setzten wir unsere Wanderung fort und erreichten bald Balsthal. Ich spreche sicher im Namen aller Teilnehmer/Innen, wenn ich sage, dass dies ein durchwegs gelungener und lustiger Sonntag war. Herzlichen Dank an Fabian Probst, der diesen tollen Anlass organisiert hat!

 Logo Turnverein Balsthal