Turnverein Balsthal

Silbermedaille für Reto Dietiker

Reto Dietiker erkämpfte sich am 28. September an den Schweizermeisterschaften über 10 Kilometer auf der Strasse die Silbermedaille.

Weil Reto aus gesundheitlichen Gründen auf die Teilnahme an den Bahn - Schweizermeisterschaften verzichten musste, beschloss er, sich im Strassenwettkampf zu versuchen. Ein Novum, da der Läufer bisher hauptsächlich Wettkämpfe über mittellange Strecken absolviert hatte.

Nach intensivem Training startete Reto am Greifenseelauf und am Meeting in Affoltern. Er beendete die Rennen mit dem 4. beziehungsweise 2. Schlussrang, eine gute Ausgangslage, um nach Wohlen (AG) an die SM zu reisen.

Neu war jedoch nicht nur die Streckenlänge, sondern auch die Kategorie: Zu alt für die Junioren, muss Reto seit diesem Jahr bei den “Aktiven“ oder, wenn angeboten, bei den Espoirs (U23) antreten.

So auch an den Schweizermeisterschaften: Nach einer eher vorsichtigen Startphase im Mittelfeld holte unserer Athlet die sehr starke Konkurrenz (auch die besten Bahnläufer waren vertreten) nach und nach ein, und er kam bis auf dreieinhalb Sekunden an seinen Kollegen und späteren Sieger Stéphane Joly heran. Eingeholt wurde Reto auf der ganzen Strecke von niemandem, und so beendete er das Rennen wie gehabt auf dem zweiten Schlussrang als Vizeschweizermeister.

Dies in einer Zeit knapp über 32 Minuten, was sehr schnell ist, vor allem wenn man bedenkt, dass der Wettkampf auf der Strasse ausgetragen wurde.

Reto, der ganze TVB gratuliert dir zu diesem Vize-Schweizermeistertitel, und wir freuen uns schon auf deine kommenden Crosserfolge!

 Logo Turnverein Balsthal