Turnverein Balsthal

Das Ressort Leichtathletik gab es bereits zu KTV- Zeiten, und war schon damals erfolgreich. Im TVB gibt es drei Gruppen: zwei Altersgruppen Leichtathletik sowie die Laufgruppe. In der letztgenannten wird für Mittel- und Langstreckenläufe trainiert. Da die meisten Läuferinnen und Läufer noch im Schulalter sind, wird viel Gewicht auf Abwechslung gelegt: Laufen ist zwar anstrengend, soll aber Spass machen. Zusätzlich zu den Trainings starten die meisten Teilnehmer/Innen an Meisterschaften sowie Cross- und Strassenläufen, was oft mit Erfolgen belohnt wird. So wurde zum Beispiel Reto Dietiker im Jahr 2002 Juniorenschweizermeister über 5'000 Meter, ein Jahr später Schweizermeister im Halbmarathon in der Kategorie "Espoirs" (nebst anderen Schweizer- oder Europameisterschaftserfolgen).

Ansonsten üben sich die Leichtathleten in den anderen oben beschriebenen Disziplinen. Alljährlich fahren Turner/Innen an die LA - Kantonalmeisterschaften, was jeweils mit mehreren Titeln belohnt wird. Eine weitere Tradition ist die Teilnahme an der Strassenstaffette "Quer durch Wangen", wo schon mehrere Titel geholt wurden. Ein weiterer wiederkehrender Anlass ist die Schweizerische Vereinsmeisterschaft SVM. 2003 gewann die Balsthaler Mannschaft den Schweizermeistertitel in der Kategorie männliche Jugend A!

Auch im Ressort Leichtathletik wird, obwohl eigentlich eine "Individualistensportart", Gruppendynamik und Spass gross geschrieben.


Reto Dietiker läuft wieder vorne mit

Nach gesundheitlichen Problemen war die Teilnahme an der Militär-WM (CISM) das erklärte Saisonziel von Reto Dietiker. Tatsächlich konnte er dann Mitte Februar auch in Thun an diesem Crosslauf starten. Unter den rund 120 Startenden erkämpfte er sich – bei einem sehr starken internationalen Teilnehmerfeld – den guten 55. Rang. Den Abschluss der Crosssaison bildeten die Kantonalmeisterschaften in Olten, wo Reto als Aushängeschild des Kantons erwärtungsgemäss das Rennen dominierte. Es war für den Balsthaler ein gelungener Abschluss der Crosssaison, konnte er sich doch auch wieder einmal im Heimatkanton „zeigen“.

Weiterlesen

Läufergruppe: Neue Mitglieder – neues Dress und ein interessanter Lauf

Vor gut einem Jahr ist Hanspeter Ackermann mit vier Athletinnen und Athleten in die Saison der Läufergruppe gestartet. Seit Ende Oktober hat das Herbsttraining wieder begonnen, mit mittlerweile elf Läufern. Diese durften kürzlich auch ein neues Dress in Empfang nehmen.
Da der Trainingsbesuch im vergangenen Jahr sehr gut war, darf man bald auf entsprechende Resultate hoffen.

Über ein besonderes Erlebnis berichtet Michael Ackermann, der zusammen mit zwei weiteren Läufern des TVB am Gedenklauf Morat-Fribourg über 17 Kilometer Distanz teilnahm:

Weiterlesen

Gedenklauf Morat-Fribourg 2007

Zuerst wusste ich nicht so recht, was ich von Raphaels Idee, am Murtenlauf teilzunehmen, halten sollte. Immerhin liegen zwischen Murten und Friburg 17km Strasse, die es zu überwinden gilt. Doch irgendwie konnte ich der Herausforderung nicht widerstehen und entschied mich für die Teilnahme. Als wir dann am Wettkampftag in Murten eintrafen, waren die Temperaturen nicht gerade angenehm. Dies bewegte einige der anderen Teilnehmer, einen Abfallsack anzuziehen, was dann jeweils etwas seltsam aussah. Auf Grund der Tatsache, dass die Organisatoren sich nicht die Mühe gemacht hatten, an jeder Strassenecke mobile Toiletten aufzustellen, gab es vor dem Start einige Verzögerungen und wir standen erst 30 Sekunden vor Rennbeginn in unserem Startblock.

Weiterlesen

Thaler Sprint 2007

Janick Kamber aus Mümliswil und Corinna Flück aus Welschenrohr sind die Gewinner des ersten Thaler Sprints. Neben den Kindern und Jugendlichen durften sicht erstmals auch die Erwachsenen in den Kategorien Papi und Mami messen. ...zu den Resultaten
Weiter Fotos gibts [HIER]

Kantonale Einkampfmeisterschaften 2007

Vom 30. Mai bis 02. Juni fanden in Olten die Kantonalen Einkampfmeisterschaften statt. Mit über 30 Teilnehmern war das Leichtathletikressort des TV Balsthals vertreten. Neu wurde dieses Jahr eine Stafette über 2x400m angeboten, wobei ein Team aus Balsthal mit mehrheitlich „ältere“ Athletinnen und Athleten in einer Mixed-Gruppe startete und den hervorragenden 2. Platz erlief.

Sehr erfreulich war auch, dass Reto Dietiker nach langer Verletzungspause sein Comeback feiern konnte. Er gewann den Lauf über 5'000 Meter. Gesamthaft kehrte das Leichtathletikteam mit stolzen 15 Medaillen nach Balsthal zurück.

Weiterlesen

Comeback für Reto Dietiker und weitere Medaillen!

Reto Dietiker konnte nach langer Verletzungspause sein Comeback feiern. An den Kantonalmeisterschaften gewann er den Lauf über 5'000 Meter. Ebenfalls Gold holten Michi und Sandro Ackermann!
Schliesslich gab es noch zwei Silbermedaillen:
Die Balsthaler Mixed-Staffel sowie Daniela Häner erliefen sich den hervorragenden 2. Rang.

Herzliche Gratulation!!

 Logo Turnverein Balsthal