Turnverein Balsthal

Kurzeinsatz mit Folgen

Nach einer Doppelparade bei einem Siebenmeter war der Arbeitstag von TVB-Goalie Dimitri Costa bereits beendet.Dienstag 25. Oktober: Glück im Unglück für TVB-Torhüter Dimitri Costa im Regio-Cupspiel gegen die Siggenthal-Rookies. In der 42. Minute wurde er für einen Siebenmeter erstmals eingewechselt, parierte den Strafwurf, sowie den Nachwurf. Bei der zweiten Intervention stürzte er jedoch unglücklich auf die linke Schulter und musste das Spielfeld mit schmerzverzerrtem Gesicht verlassen. Die ärztliche Untersuchung ergab - entgegen den Befürchtungen - keine Sehnenverletzung, sondern "nur" eine starke Prellung im Schulterbereich. Er wird mindestens zwei Wochen pausieren müssen. Kleiner Trost für "Dimi den Verrückten": Seine Abwehrquote im Cupspiel gegen den Zweitligisten aus Siggenthal lag bei 100%. Die Mannschaft und der Vorstand wünscht dem Juniorentrainer und Aktivspieler gute Besserung!

 Logo Turnverein Balsthal