Turnverein Balsthal

Jahresbericht 2003

Ganz nach dem Motto: "neue Saison = neues Programm" startete unser Team ins 2003! Nachdem wir im Sommer acht neue Mitglieder begrüssen durften, war schnell klar, dass wir auch ein neues Tenue brauchten, welches aus den eigenen Taschen bezahlt wurde.
Schon im Vorfeld wurden einige wichtige Entscheidungen auf Seiten der Leiter getroffen. So kam es, dass wir vom statischen Aerobic weg tendierten und beschlossen, dem "Dance-Aerobic" eine Chance zu geben. Dies bedeutete jedoch mehr Arbeit für jeden Einzelnen, denn im Dance ist es um einiges schwieriger synchron zu bleiben. Auch der HipHop-Teil des Programms war deutlich schneller und komplexer als das Jahr zuvor.

Jaja, da haben wir uns etwas vorgenommen... Zu unserem Glück hielten die "Neuen" prima mit und dies führte Mitte Mai dazu, dass wir nach intensivem Training an den Regionalen Meisterschaften in Oberbuchsiten teilnehmen konnten. Zu unserer Zufriedenheit errangen wir den 3.Platz.
Das Trainingsweekend in Deitingen anfangs Juni half uns, dem Programm noch den letzten Schliff zu verpassen und 3 Wochen später hatten wir dann auch die Gelegenheit, dies an den Kantonalen Vereinsmeisterschaften in Subingen unter Beweis zu stellen. An zwei Fakten erinnere ich mich noch genau: 1. es war ein extrem heisser Tag und 2. wir wurden mit dem hervorragenden 3.Rang belohnt!

Eine grosse Last war von uns gefallen, denn mit dieser Leistung bewiesen wir, dass sowohl die Integration der Neuen, als auch die Umstellung auf eine andere Form von Aerobic eindeutig gelungen war! Nun konnten wir guten Mutes nach Dornbirn ans Turnfest reisen. Unser Programm kam bei den Österreichern gut an und wir erhielten die Note 9.07.

Obwohl wir nach dem Sommer keine Wettkämpfe mehr bestritten, war da immer noch die Turnerunterhaltung, für die wir trainierten und die wir erfolgreich über die Bühne brachten.
Was hat sich sonst noch verändert? Rita Arnold möchte Karin Gehrig unter die Arme greifen und wird zukünftig den Aerobic-Teil mitgestalten. An dieser Stelle möchte ich sie herzlichst im Leiterteam willkommen heissen!

Zusammengefasst war das 2003 ein sehr ereignisreiches Jahr, das viel auch zu unserem internen Zusammenhang beigetragen hat. Gerade in den letzten Wochen wurde mir vermehrt bewusst, wie verblüffend es doch ist, dass so viele verschiedene Charaktere zusammen eine solche Leistung verbringen und einen solchen Spass haben können!
Ich freue mich aufs 2004 und die tollen Stunden, die ich mit meinen "Ladies + Marc" und dem ganzen Verein verbringen darf!

Nun bleibt mir nur noch, Euch allen ein wunderschönes Neues Jahr zu wünschen!

Greift nach den Sternen...

 Logo Turnverein Balsthal