Turnverein Balsthal

Team-Aerobic an der Schweizer Meisterschaft

 Nachdem wir letztes Jahr an der Schweizer Meisterschaft unser Debüt gaben und wir so viel Spass am Wettkampf hatten, wollten wir auch im 2009 wieder dabei sein.
Und so fuhren wir am Sonntag, 29.11., früh morgens los nach Willisau, zum Austragungsort der SM. Nach dem Anmelden begaben wir uns zur Einturnhalle. Die zugewiesene Einturnzeit nutzten wir voll aus. Nach dem Einturnen blieb uns noch eine weitere Stunde bis zum Wettkampf, in der wir uns ins Wettkampftenue stürzten, unsere Fans begrüssten und noch ein wenig den Teams vom ersten Block zuschauten. Die Nervosität nahm langsam zu. Dann ging es los, es war Zeit uns zum Besammlungsort für die Vorstellungsrunde zu begeben. 


Wir hatten das Glück, dass wir im 2. Block zuoberst auf der Startliste standen. So durften wir als erster Verein unser Runde auf dem Teppich drehen während der Moderator den Turnverein Balsthal vorstellte und im Hintergrund auf der grossen Leinwand ein Team-Foto zu sehen war. Alle Teams aus dem zweiten Block wurden vorgestellt. Nach dem Ausmarsch aus der Halle hiess es für uns gleich auf der anderen Seite wieder einzustehen, da wir den 2. Wettkampfblock eröffneten. Wir betraten den Wettkampfplatz und im Nu begann unsere Musik. Wir zeigten unsere Wettkampfchoreographie mit viel Freude und einige von uns hatten das Gefühl, dass die 3.13 Minuten dieses Mal wahnsinnig schnell vorbei gingen. Nach unserem Auftritt schauten wir weitere Vorführungen und warteten gespannt auf die Note. Der Speaker übermittelte dem TVB die etwas enttäuschende Note 8.78. Hätten wir doch die sehr gute Saison gerne noch mit einer weiteren Neun abgeschlossen. Aber wir mussten zugeben, dass wir nach der intensiven Vorbereitungszeit und Durchführung der Turnerunterhaltung, welche nur ein Wochenende früher war, nicht ganz auf dem Topniveau standen wie noch vor den Kantonalen Meisterschaften. Dennoch hat der Wettkampf viel Spass gemacht und uns mit einer weiteren Wettkampferfahrung bereichert. Das Mittagessen nahmen wir alle gemeinsam ein und genossen das Zusammensein im Team. Am Nachmittag standen die Finals auf dem Programm, wo wir noch einige Zeit zusahen und dann den Nachhausweg antraten.
An dieser Stelle bedanke ich mich bei unseren treuen Fans fürs Anfeuern. Natürlich gilt den Team-Aerobic-Frauen ebenfalls ein grosses Merci für den Einsatz vor und während der SM, den Ehrgeiz und Teamgeist! Und schon bald beginnt die neue Saison, wo wir wieder viel zusammen meistern können und erleben dürfen. I freue mi!

 

Zu den Bildern [HIER]

 Logo Turnverein Balsthal